VOSO

Mary Ward Schulen St. Pölten

Mary Ward Schulen St. Pölten

Mary Ward Schulen St. Pölten

Moderne Schule mit Tradition

Qualität und pädagogisches Engagement auf der Basis eines christlichen Welt- und Menschenbildes kennzeichnen die Mary Ward Privatschulen (vormals Englische Fräulein).

Als moderne Schule mit langer Tradition versteht sich die Mary Ward Privatvolksschule. Jeweils vier  Klassen pro Schulstufe und eine Vorschulklasse werden nach modernen pädagogisch-didaktischen Konzepten unterrichtet. Dabei stehen die Förderung spezieller Interessen und Begabungen sowie die Kreativitätserziehung im Vordergrund. 
Die Betreuung in einem best ausgestatteten Privathort bietet – neben einer fundierten Lernbegleitung für die Volksschule und für die Privatmittelschule – eine Atmosphäre der Geborgenheit und bietet Raum für Rückzug wie auch für kreatives Spielen und Gestalten.
 
Die Privatmittelschule bereitet die Schülerinnen und Schüler durch leistungsorientierten und differenzierten Unterricht fundiert auf den Übertritt in eine weiterführende Schule vor. Dabei wird Erfolgreiches und Bewährtes beibehalten und durch neue Formen des Lehrens und Lernens ergänzt. Die Lernwelt der Mary Ward Privatmittelschule beruht auf folgenden Säulen: Teamteaching und Leistungsdifferenzierung, Persönlichkeitsbildung und Sozialkompetenz, Digitale Kompetenz und  (Er)Lebensräume.
 
Das Privatgymnasium und Oberstufenrealgymnasium.
Das Mary Ward Privatgymnasium ist eine achtjährige Langform mit sprachlichem Schwerpunkt. Die überschaubare Größe der Schule ermöglicht ein familiäres Klima und die persönliche Zuwendung der Lehrer/innen. Soziales Lernen wird großgeschrieben – unter anderem durch die wöchentliche SOLE-Stunde mit dem Klassenvorstand in den 1. und 5. Klassen. Neben den sprachlichen Pflicht- und Wahlfächern können die Schülerinnen und Schüler aus einer Vielzahl von sportlichen, kreativen und sozialen Angeboten wählen und persönliche Schwerpunkte setzen. Eine Besonderheit in den ersten Klassen ist „Lernen lernen“, ab der zweiten Klasse gibt es Informatikunterricht und verschiedene Möglichkeiten der Begabtenförderung. Solide mathematische und naturwissenschaftliche Kenntnisse befähigen die Maturantinnen und Maturanten zur erfolgreichen Ablegung universitärer Aufnahmetests.
 
Seit  dem Schuljahr 2011/2012 wird ein Oberstufenrealgymnasium (ORG) mit wirtschaftlichem Schwerpunkt geführt. In dieser Schulform werden Absolvent/inne/n von Neuen Mittelschulen und Gymnasium-Unterstufen die Grundlagen ökonomischer Zusammenhänge vermittelt und diese aus ethischer Sicht beleuchtet. Politische Bildung, Management und Business sowie Wirtschaftsethik sind Themenschwerpunkte, die jungen Menschen helfen sollen, Wirtschaftsziele der Gegenwart kritisch zu hinterfragen. Herzstücke sind der Unternehmerführerschein, ein Training für Vorstellungsgespräche und ein zweiwöchiges Praktikum in Betrieben.
Der moderne Zubau bietet ausreichend Platz für sämtliche Oberstufenklassen und ermöglicht für alle Schüler/innen einen barrierefreien Zugang zu den Sonderunterrichtsräumen, insbesondere zum neuen naturwissenschaftlichen Zentrum mit Chemielabor.
 

Volksschule

3100 St. Pölten, Schneckgasse 3

Telefon: 02742/35 52 85
Fax: 02742/219 89


E-Mail: pvs.stp@marywardschulen.at

www.marywardschulen.at

Neue Mittelschule

3100 St. Pölten, Schneckgasse 3

Telefon: 02742/35 21 73
Fax: 02742/35 21 73-22

E-Mail: pnms.stp@marywardschulen.at

www.marywardschulen.at

Gymnasium und ORG

3100 St. Pölten, Schneckgasse 3

Telefon: 02742/726 56
Fax: 02742/726 56-25

E-Mail: gym.stp@marywardschulen.at

www.marywardschulen.at

Hort

3100 St. Pölten, Schneckgasse 3

Telefon: 0664/973 21 64

E-Mail: hort.stp@marywardschulen.at

www.marywardschulen.at